TECHKNOW

Resize
Dock/Undock
NEW FAQ ADDED
Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service zu bieten.

Ihre Cookies-Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen.
X

BOHRUNGSBEARBEITUNG
NPA 03/2017


SUMO-CHAM

DCNT – Neue SUMOCHAM Kernlochbohrer

NEU

ISCAR erweitert die ursprüngliche DCT Chamdrill-Linie um die neuen DCNT-Kernlochbohrer: • Kernlochbohrwerkzeuge für M8 - M24 • Neue AOMT 06.02.04-45HD Faswendeschneidplatten

 

 

1. Sacklochbohrungen:  
Bohren und unter 45° Anfasen
Aufbohren

2. Durchgangsbohrungen  

Bohren und unter 45° Anfasen
Aufbohren

Auf die neuen DCNT-Bohrkörper werden zwei Standard-Fasplatten mit der Bezeichnung AOMT 060204-45DT / HD montiert. Die symmetrische Anordnung stellt hervorragende Zerspanergebnisse sicher.


Fas-Wendeschneidplatten
AOMT 060204-45DT IC908 Fas-Wendeschneidplatten wurden für das Anfasen und Aufbohren in einem breiten Werkstückstoffspektrum entwickelt.

Die neuen AOMT 060204-45HD IC908 Fas-Wendeschneidplatten wurden für das Anfasen und Aufbohren in einem breiten Werkstückstoffspektrum entwickelt.

Vorteile:
  • Multifunktionell einsetzbar, die Bohrkopf- und WSP-Geometrie kann dem Werkstückstoff angepasst werden.
  •  
  • Weniger Vibrationen durch optimierte Schneidkantenausführungen.
  • Für Durchgangs- und Sacklochbohrungen. Der Anwender hat die Möglichkeit, denselben DCNT-Bohrer für ISO “M” (weite Teilung) und ISO “MF” (enge Teilung) zu nutzen. In der Anlage finden Sie eine Tabelle der verschiedenen Einsatzgebiete.

DCNT (M8-M24)Bohrkörper für Gewindekernlochbohrungen
• Bohrungstoleranz: D+0.05 bei durchschnittlichen Schnittbedingungen.

(1) Für Standardgewindegrößen(2) Durchmesser der Gewindekernlochbohrung (3) Mindestbohrungsdurchmesser (4) Maximaler Bohrungsdurchmesser (5) SUMOCHAM-Schnittstellengröße.





AOMT
Fas-Wendeschneidplatten
• Die Schnittgeschwindigkeit richtet sich nach der eingesetzten Wendeschneidplatte.
(1) Für kohlenstoffarmen Stahl.



1. Sacklochbohrungen:  
Bohren und unter 45° Anfasen
2. Durchgangsbohrungen:  
Bohren und unter 45° Anfasen


Empfohlene Bohrungsdurchmesser der Kernlochbohrungen beim Einsatz von DCNT-Bohrern
 



Werkstückstoffgruppen
• Beim Einsatz von externer Kühlmittelzufuhr ist die Schnittgeschwindigkeit um 10 % zu reduzieren.
• Bei der Bearbeitung von austenitischem, rostbeständigem Stahl ist innere Kühlmittelzufuhr zu verwenden.
• Beim Einsatz von Bohrern von über 5xD sind die Schnittparameter um 10 % zu reduzieren.



Werkstückstoff-Gruppen
Empfohlene Schnittparameter
(1) Die Bearbeitung sollte mit dem Mittelwert der empfohlenen Schnittparameter begonnen werden.
      Danach können (entsprechend der Verschleißmerkmale) die Schnittwerte verändert werden, um die Bearbeitung zu optimieren.
      Die Angaben beziehen sich auf IC908.


NPA 3-2017: View (PDF) oder Download (ZIP)