TECHKNOW

Resize
Dock/Undock
NEW FAQ ADDED
Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service zu bieten.

Ihre Cookies-Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen.
X

AXIALEINSTECHEN
NPA 15/2017


min-cut

Erweiterung der MINCUT-Linie: Neue Schneideinsätze für Stechtiefen bis zu 15 mm

NEU

Neue MIFR 15..-Schneideinsätze- und MIFHR...-15- Werkzeuge zum Axialstechen und Stechdrehen bis zu einer Stechtiefe von 15 mm.




 
Die neuen MIFR 15..-Schneideinsätze werden mittels Schraubenklemmung stabil in einen langen Plattensitz der MIFHR ...-15-Bohrstangen montiert. Dies ermöglicht Bearbeitungen mit hohen Schnittparametern und resultiert in längeren Standzeiten.

Merkmale
  • Direkte, zielgerichtete Kühlmittelzuführung an die Schneidkante.
  • Sehr gute Spanevakuierung durch ungehinderten Spanfluss.
  • Stehend und rotierend einsetzbar.


MIFR 15.. -Schneideinsätze sind verfügbar in den Schneidenbreiten 2.5, 3.0 und 3.5 mm. Ebenfalls erhältlich sind Vollradius-Schneideinsätze 2.5 and 3.0 mm in der Schneidstoffsorte IC908.
Sonderbreiten innerhalb dieses Bereichs werden auf Anfrage geliefert.


Spanbruch im Vergleich
MIFR 15-3.00-0.20 vs. PICCO R 016.0300-10 on AISI 4140

vc = 80 m/min
Stechtiefe = 5 mm




Spanbruch im Vergleich
MIFR 15-3.00-0.20 vs. PICCO R 016.0300-10 on AISI 316L

vc = 60 m/min
Stechtiefe = 5 mm


MIFR
Schraubengeklemmte MINCUT-Schneideinsätze zur Axialbearbeitung an Planflächen und für die Innenbearbeitung am Bohrungsgrund
Bei der Bearbeitung von Aluminium können die empfohlenen Schnittgeschwindigkeiten und Vorschubwerte um 20-30 % erhöht und bei der Bearbeitung von Titan und Inconel um 20-30 % reduziert werden.



MIFHR
Bohrstangen zum Axialstechen,
Innen-Einstechen, Freistechen und Gewindedrehen
(1) Vollhartmetallschaft
(2) Für dieses Werkzeug sind nur Schneideinsätze zum Axialeinstechen erhältlich.







NPA 15-2017: View (PDF) oder Download (ZIP)